Erbrecht
Familienrecht
Verbraucherschutz im Bank- und Kapitalanlagenbereich
Verbraucherinsolvenz


Suche:

Montag, 11.12.2017 

Verbraucherinsolvenz
Binder § Beier - Anwalts- und Fachanwaltskanzlei
Binder § Beier - Anwalts- und Fachanwaltskanzlei

 

 

Spezial-Seiten

Fonds
Spezial

Schrottimmobilien
Spezial

Bankrecht
Spezial

Kapitalanlagerecht
Spezial

Familienrecht
Spezial

Erbrecht
Spezial


Info
Blog

 


    © 
Binder § Beier
Anwaltskanzlei

Renate G. Binder
Ellen Beier
Rechtsanwältinnen

Silberburgstr. 149
D - 70176 Stuttgart

Tel.  0711 62 57 00 
+      0711 62 57 79
Fax  0711 62 84 60


kanzlei@binder-beier.de
www.binder-beier.de


 

Bank- und Kapitalanlagerecht

Im Bank- und Kapitalanlagenbereich werden Verbraucher mit oft undurchsichtigen Angeboten konfrontiert, die nicht selten unseriös oder gar betrügerisch sind. Es werden Renditen und lukrative Wiederverkaufsmöglichkeiten versprochen, die häufig nicht zutreffen.

Wir empfehlen die vorherige anwaltliche Klärung der Angebote.

Insbesondere im Bereich der sogenannten steuerorientierten Immobilien  und Immobilienfonds aber auch in einer Vielzahl anderer Finanzprodukte ist unsere Kanzlei seit 20 Jahren prozessual erfolgreich tätig.  Wir haben uns dadurch ein reichhaltiges Wissen und juristisches know how in der Bearbeitung dieser Rechtsfälle erarbeitet und dieses Spezialwissen in einer Vielzahl von Prozeßerfolgen für unsere Mandanten umgesetzt.

Wir vertreten dabei konsequent ausschließlich die Seite der geschädigten Anleger.

Durch eine Vielzahl von Schadensersatzprozessen gegen Bauträger, Immobilienverkäufer, Vermittler, Anlageberater, Finanzdienstleister, Strukturvertriebe und deren Hintermänner, Notare und nicht zuletzt gegen die finanzierenden Banken war und ist unsere Kanzlei an der Entwicklung der Rechtsprechung zugunsten der Anleger beteiligt.

Wenn Sie sich als Kapitalanleger, Immobilien- oder Fondserwerber geschädigt und getäuscht fühlen, finden Sie auf dieser Homepage Hinweise und Informationen, wie Ihnen beim Ausstieg aus der unvorteilhaften Kapitalanlage geholfen werden kann.

Wenn Sie bereits von Angeboten des Kapitalmarkts und der Finanzdienstleister Gebrauch gemacht haben und dadurch wirtschaftlich geschädigt wurden, beraten und vertreten wir Sie bei der Klärung und Durchsetzung Ihrer Rechte, z.B. bei folgenden “Produkten”:


steuerorientierte Immobiliengeschäfte

  • Erwerbermodelle
  • Treuhandmodelle
  • Bauherrenmodelle
  • Bauträgermodelle                                               
  • Sanierungsmodelle

geschlossene Fonds, wie z.B.

  • Immobilienfonds (z.B. WGS/GWS/DLF/HAT/FALK etc.)
  • Schiffsfonds                                                      
  • Flugzeugfonds
  • Energiefonds (Wind-/Solar-/Geothermie/Biomasse-)
  • Leasingfonds (z.B. Albis LeaseFonds, DSK LeasingFonds)
  • Private-Equity-Fonds (Venture-Capital-Fonds)


Selbstverständlich vertreten wir Ihre Rechte auch bei Investitionen in sog. Berlin-Fonds


Investmentfonds

Ratenkreditverträge mit sittenwidrig überhöhtem Zins: In diesem Bereich geht es inzwischen nach Konsolidierung der Rechtsprechung vor allem um die Abwehr der Zwangsvollstreckung aus sogenannten erschlichenen Vollstreckungstiteln

Beteiligungssparpläne (atypisch stille Beteiligungen)

Time-sharing-Verträge
Waren-Termin-Geschäfte
kreditfinanzierte Aktienspekulationen
                      
Penny Stocks / OTC-Aktien / P-Bonds
Schneeball-Systeme (z.B. EKC)


fondsgebundene Lebensversicherungen

Ebenso vertreten wir Ihre Interessen in Fällen fehlerhafter Beratung durch Banken und Finanzdienstleister bei Investitionen in Aktien und sonstige Wertpapiere, bei

Bürgschaften, z.B. vermögensloser Angehöriger

sowie ganz aktuell bei     

Kreditverkäufen an Finanzinvestoren


Nehmen Sie erlittene Verluste nicht einfach hin.
Nutzen Sie unseren Rechtsrat zu Ihrer Entscheidungsfindung.

Ansprechpartnerin:
 


Rechtsanwältin Renate G. Binder

Tel. 0711 62 57 79
e-Mail: binder@binder-beier.de
Krisen-Hotline: 0900 11 00 890



Beratungsangebote
Rechtsberatungs-Hotline

Rechtsberatungs-Hotline
Telefonische Sofort-Beratung und Krisen-Intervention

Online-Beratung
Sofort wissen, woran Sie sind!

Ehevertrags-Check
Ist Ihr Ehevertrag rechtsgültig?


Kapitalanlage-Check
Wie riskant ist Ihre Anlage?


Kurz-Check für “Reingelegte”
Verschaffen Sie sich Klarheit!
 
Schrottimmobilien
Wie ist Ihre Rechtslage?


Geschlossener Immobilienfonds
Was kommt noch auf Sie zu?


Aktuelle Fälle und Gegnerliste
(nur im Bank-/Kapitalmarktrecht)

 



Letzte News

IBH-Immobilienfonds: Anleger verklagt den Falschen
Haften nun die Anwälte? ...
» mehr lesen ...

IBH Immobilienfonds: Überraschungspost zu Ostern 2017
Treuhänder soll ausgetauscht werden ...
» mehr lesen ...

Frankfurter Notar wegen Amtspflichtverletzung zu Schadensersatz verurteilt
Geschädigte Käufer einer Chemnitzer Immobilie erst ...
» mehr lesen ...

 

Alle News lesen Alle News lesen



Schneller Kontakt mit uns

Ihr Vor- und Nachname:
 

Ihre Emailadresse:
 

Ihre Nachricht an uns:

 


Familienrecht | Erbrecht | Bank- und Kapitalanlagerecht |Verbraucherinsolvenz | Fallstricke des grauen Kapitalmarktes | Kurz-Check für “Reingelegte” | Objekteliste Schrottimmobilien | Objekteliste ImmoFonds | Vorsicht Verjährung | Gegnerliste | Düsseldorfer Tabelle | Rechts-Links | Prozeßkosten-Berechnung | FOCUS Anwaltsliste | Beratungsspektrum | Online-Beratung

Home | Glossar | Haftungshinweise | Kontakt | Impressum

nach oben