Erbrecht
Familienrecht
Verbraucherschutz im Bank- und Kapitalanlagenbereich
Verbraucherinsolvenz


Suche:

Mittwoch, 18.10.2017 

Verbraucherinsolvenz
Binder § Beier - Anwalts- und Fachanwaltskanzlei
Binder § Beier - Anwalts- und Fachanwaltskanzlei

 

 

Spezial-Seiten

Fonds
Spezial

Schrottimmobilien
Spezial

Bankrecht
Spezial

Kapitalanlagerecht
Spezial

Familienrecht
Spezial

Erbrecht
Spezial


Info
Blog

 


    © 
Binder § Beier
Anwaltskanzlei

Renate G. Binder
Ellen Beier
Rechtsanwältinnen

Silberburgstr. 149
D - 70176 Stuttgart

Tel.  0711 62 57 00 
+      0711 62 57 79
Fax  0711 62 84 60


kanzlei@binder-beier.de
www.binder-beier.de


 

Bankrecht Spezial

Kreditverkäufe an “Heuschrecken”
Kredithaie verfolgen Häuslebauer
Zwangsversteigerungen durch Finanzinvestoren


So oder ähnlich lauten derzeit viele Medienberichte. Gemeint ist damit allerdings nicht die US-Immobilienkrise.

Sondern es häufen sich offenbar Kreditverkäufe deutscher Banken und Sparkassen an externe, oft ausländische, Finanzinvestoren. Hintergrund dafür sind erhöhter Geldbedarf der Kreditinstitute, aber auch das Bestreben, sich von Krediten, die wegen der schwierigen Wirtschaftslage früher oder später eventuell “problematisch” werden könnten, zu trennen.

In diesen Kreditverkäufen liegt ein hohes Gefahrenpotential für die ganz normalen inländischen “Häuslebauer”.

Folgendes Szenario könnte eintreten:

Familie X hat eine Eigentumswohnung oder eine Eigenheim über eine Bank finanziert.

Sie hat der Bank dafür eine Sicherheit bestellt, üblicherweise eine Grundschuld.

In der notariellen Grundschuld-Bestellungsurkunde hat sich Familie X zusätzlich der sofortigen Zwangsvollstreckung in ihr persönliches Vermögen unterworfen.

Sie zahlt bisher pünktlich die vereinbarten Raten. 

Nun verkauft ihre “Hausbank” den Kredit an einen Dritten, z.B. einen ausländischen Finanzinvestor.

Der Finanzinvestor ist nun der neue Gläubiger.

Er will rasch Geld sehen und nicht die jahrelange Ratenzahlung abwarten. Er kündigt den Kredit und verlangt sofortige Rückzahlung.

Familie X kann nicht zahlen, da sie auf die langfristig vereinbarte Abzahlung eingestellt ist.

Der Finanzinvestor beantragt die Zwangsversteigerung des Familienheimes.

Derartige Situationen treffen nun immer häufiger ein.

Viele verunsicherte Kreditnehmer fragen sich:


Darf meine Bank den Kredit verkaufen, auch wenn ich nicht mit den Raten in Rückstand bin, sondern bisher immer pünktlich bezahlt habe?

Muß ich nach einem Kreditverkauf trotz pünktlicher Ratenzahlung mit der Kreditkündigung und Zwangsversteigerung rechnen?

Kann ich einen eventuellen Kreditverkauf verhindern?

Kann ich bereits jetzt etwas unternehmen, um mich abzusichern?


Was wir für Sie tun können:

Wir können Ihnen über unsere Telefon-Hotline unkompliziert und rasch einen Überblick über Ihre Rechtslage verschaffen. 

Wenn Sie von einem Kreditverkauf bereits betroffen sind oder  dieser möglicherweise kurz bevorsteht, können Sie uns gerne eine e-Mail senden mit dem Stichwort  “Kreditverkauf” im Betreff der e-Mail. Wir  nehmen dann umgehend Kontakt mit Ihnen auf. 

Ansprechpartnerin:
 


Rechtsanwältin Renate G. Binder

Tel. 0711 62 57 79
e-Mail: binder@binder-beier.de
Krisen-Hotline: 0900 11 00 890



Beratungsangebote
Rechtsberatungs-Hotline

Rechtsberatungs-Hotline
Telefonische Sofort-Beratung und Krisen-Intervention

Online-Beratung
Sofort wissen, woran Sie sind!

Ehevertrags-Check
Ist Ihr Ehevertrag rechtsgültig?


Kapitalanlage-Check
Wie riskant ist Ihre Anlage?


Kurz-Check für “Reingelegte”
Verschaffen Sie sich Klarheit!
 
Schrottimmobilien
Wie ist Ihre Rechtslage?


Geschlossener Immobilienfonds
Was kommt noch auf Sie zu?


Aktuelle Fälle und Gegnerliste
(nur im Bank-/Kapitalmarktrecht)

 



Letzte News

IBH-Immobilienfonds: Anleger verklagt den Falschen
Haften nun die Anwälte? ...
» mehr lesen ...

IBH Immobilienfonds: Überraschungspost zu Ostern 2017
Treuhänder soll ausgetauscht werden ...
» mehr lesen ...

Frankfurter Notar wegen Amtspflichtverletzung zu Schadensersatz verurteilt
Geschädigte Käufer einer Chemnitzer Immobilie erst ...
» mehr lesen ...

 

Alle News lesen Alle News lesen



Schneller Kontakt mit uns

Ihr Vor- und Nachname:
 

Ihre Emailadresse:
 

Ihre Nachricht an uns:

 


Familienrecht | Erbrecht | Bank- und Kapitalanlagerecht |Verbraucherinsolvenz | Fallstricke des grauen Kapitalmarktes | Kurz-Check für “Reingelegte” | Objekteliste Schrottimmobilien | Objekteliste ImmoFonds | Vorsicht Verjährung | Gegnerliste | Düsseldorfer Tabelle | Rechts-Links | Prozeßkosten-Berechnung | FOCUS Anwaltsliste | Beratungsspektrum | Online-Beratung

Home | Glossar | Haftungshinweise | Kontakt | Impressum

nach oben